Wie sieht’s aus? Könnte das was werden?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie sieht’s aus? Könnte das was werden?

Beitrag  Gianor am Di 10 Mai 2011, 01:30

Hallo ihr Spieler von Awkward Moments, ich bin auf der Suche nach einer Gilde die zu mir passt und will mich daher vorstellen und euch mich Fragen löchern.
Zu mir: Ich bin 30 Jahre alt und habe schon mit Begeisterung Baldur’s Gate und Planescape Torment gespielt. DDO spiele ich jetzt fast ein Jahr auf dem Server Thelanis. Einige von euch könnten meinen Kleriker Gianor kennen oder die Beiträge, die ich als Jiirix im DDO Forum geschrieben habe. Ich bin im Forum recht aktiv, z.B. der Schroud Guide auf deutsch ist von mir.
Meine Toons: Mein Kleriker Gianor hat das 20. Level „auf der Bank“ und ist hier zu „bewundern“: http://my.ddo.com/character/thelanis/gianor/ Arbeite gerade am 3. Upgrade der Grünstahl Brille und dem Ziel 400hp/2000sp. Mein Twink Arnador ist aktuell Level 7 und wird ein TempestII/KensaiI/Rogue2 mit vollen Diebesfertigkeiten. Ein Spellsinger Barde ist in Planung.

Jetzt mal zu euren Aufnahmekriterien
Zu 1.: Gianor ist schon am Level-Cap. Ich habe alle Packs bis auf das ganz neue, Ruins of Thernal, Necro1 und Sharn Syndicate. Zur Zeit spiele ich Reaver und DQ einmal in der Woche und Shroud wann immer ich nicht auf dem Timer bin. Beim Marbar Event habe ich mir den netten Cloak of Night geholt, nur der Crystal Cove Event war für mich zeitlich nicht machbar.
Zu 2.: Was ich nicht selbst gebrauchen kann wird gerne weitergegeben, aber das sollte keine Einbahnstraße sein. Habe im vergangenen Jahr viele richtig gute Sachen unter’s Volk gebracht, aber das Brauchbarste das ich bekommen habe war ein +1 Tome.
Zur Spielweise: Schnell und effizient spiele ich gerne. Aber bitte auch mit etwas Taktik. Immer nur den nächst gelegenen Mob angreifen während der Kleriker heilt und heilt finde ich eher langweilig. Für eine kurze Absprache wie man die nächste Gruppe geschickt umhaut sollte Zeit sein. Powergamer würde ich mich schon nennen, gute Planung und Ausrüstung sind mir für meine Helden wichtig. Aber meine Zeit ist begrenzt. Zurzeit habe ich einen Abend/Nacht die Woche zum Zocken, meistens am Freitag. So zwischen 17 und 18 Uhr bin ich an den meisten anderen Wochentagen für einen schnellen Raid online. Da ich auch Bereitschaftsdienste habe kann es schon mal sein, dass ich weg muss. Aber das sage ich vorher an und dann spiele ich auch nur einfache Sachen, die auch ohne mich problemfrei weitergehen.

Warum ich eine neue Gilde suche: Als ich vor einem Jahr angefangen habe wurde ich von netten Mitspielern zu den Zeugen der Dreizehn eingeladen. Unterdessen sind viele davon nicht mehr dabei und mit den verbliebenen komme ich zwar gut aus, aber unsere Ziele unterscheiden sich doch ziemlich. Der harte Kern der Zeugen will ungern mit Puggern zusammenspielen und daher sind wir auch selten in Raids unterwegs. Auf die Frage, ob wir mal einen Hound Raid spielen wollen war die Antwort: Haben wir versucht, machen wir nicht wieder. So kommt es, dass ich jetzt die meiste Zeit in Pugs unterwegs bin und noch nicht bei einem erfolgreichen Hound-Run dabei war. (Liegt nicht an mir, beim Heilen kann man nicht sooo viel verkehrt machen.) Also habe ich mich, wenn auch schweren Herzens, auf die Suche nach einer neuen Gilde gemacht. Und eure Gilde sehe ich regelmäßig in den Shrouds und Reavern, die ich nach Feierabend spiele.

Nun ein paar Fragen an euch: Sowohl die Gründer eurer Gilde als auch von den Zeugen sind von den alten EU-Servern. Versteht ihr euch? Oder ist Ärger vorprogrammiert wenn ich in eine Gruppe alte und neue Bekannte einladen würde? Wäre es OK, dass ich zwar auf gute Ausrüstung und sorgfältig durchdachte Builds achte, aber eben nur ca. 6-10 Stunden die Woche online bin und daher nicht jeden noch so seltenen Gegenstand farme? Stundenlang wieder und wieder dieselbe Sache zu wiederholen verträgt sich nicht mit meiner Auffassung von Freizeit. Zumal es aus meiner Sicht im Moment keinen Inhalt gibt, der den Grind vom zweitbesten zum besten Gegenstand rechtfertigt. Z.B. habe ich einen Bloodstone und nur wenig Interesse hunderte Stunden in die epische Version zu investieren.

Wie sieht’s aus? Könnte das was werden? Freue mich auf eure Antworten.
Grüße Jiirix
avatar
Gianor
Guildi
Guildi

Anzahl der Beiträge : 400
Anmeldedatum : 10.05.11
Ort : Frankfurt/Main

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht’s aus? Könnte das was werden?

Beitrag  Gast am Di 10 Mai 2011, 02:56

Hi, also generell spricht nichts gegen eine Gildenaufnahme.
Bei uns verpflichtet man sich auch nicht wirklich zu was, also zB. das du soundsoviel spielen müsstest. Die meisten von uns sind, vom Profil her, dieselbe Art Spieler wie du.

Zum Thema Zeugen oder andere Gilden: Wir sind bisher mit keiner anderen Gilde aneinander geraten und haben von daher auch überhaupt keine Probleme mit anderen Leuten zusammen zu spielen. Ich glaube sehr viele in der Gilde sind auch von den Zeugen zu uns gekommen was auch kein böses Blut hinterlassen hat (hoffe ich mal).

Und was das Thema immerwiederkehrende Quests angeht: Viele von uns wollen Epic Content und sind von daher auf ständige Wiederholungen von Quests angewiesen (obs Spass macht sei mal dahingestellt Rolling Eyes ) , aber wir sind immer für ne neue Taktik zu haben Wink . Abgesehen davon bietet das Spiel für mich auch nicht wirklich Abwechslung, aber wenn du süchtig bist, was willst du machen Twisted Evil ?

Also von meiner Seite spricht nichts dagegen dich in die Gilde aufzunehmen.

Und obs halt menschlich und spieltechnisch zusammen passt, muß man ja immer erstmal herausfinden, und das geht am besten wenn man es einfach macht Wink .


Ach ja, wir laufen regelmässig Raids, wenn es die Anzahl der Leute Online zulässt...
(wenn nicht gehe ich halt auch in ne PuG Wink )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht’s aus? Könnte das was werden?

Beitrag  Nimasheth am Di 10 Mai 2011, 05:31

Hallo Jiirix^^

Nett dich auch mal hier zu lesen. Wink Wie Dhanthe hätte auch ich nichts dagegen, dich in unsere Gilde aufzunehmen (die inzwischen mehr ehemalige Zeugen als ursprüngliche Awkward Moments als Mitglieder hat Chuckle ).

Zu deinen Fragen:
Probleme innerhalb der Gilde wegen einer Abstammung von Devourer oder Keeper gibt es nicht. Das kam eigentlich noch nie zur Sprache, im Gegenteil, wir haben auch ne Menge Spieler, die erst auf den amerikanischen Servern angefangen haben zu spielen. Ab und an spielen ein paar von uns auch mit anderen deutschen Gilden, wie z.B. Nachtwind oder dem Scheiterhaufen zusammen. Ich denke daher, dass es keine Probleme macht, wenn du alte oder neue Freunde in die Gruppe einlädst.^^
Einige von uns laufen so gut wie jeden Abend Epic-Quests und andere lvln lieber ihre Chars von 1 bzw. 4 bis 20 - je nach Laune und Spielvergnügen. Wink Wenn genug on sind, gibt es aber auch spontane Raids. Dazu gehören neben Reaver oder Shroud auch die Demon Queen, VoN 5/6, HoX und VoD... und nicht zu vergessen der Black Abbot. Nur der Titan wird von uns recht selten besucht. Für epische Raids oder den ToD, manchmal auch für die anderen schon genannten, gibt es eher Aufrufe im Forum, wo man sich dann eintragen sollte, wenn man dabei sein will. Falls du wirklich immer einen Shroud oder Reaver laufen willst, so bald du vom Timer bist, wirst du dich daher vermutlich genau wie Dhanthe ner PuG anschließen müssen.
Das Farmen ist so ne Sache. Mir persönlich liegt es ebenfalls nicht besonders. Es gibt zwar Items, die ich unbedingt haben möchte, aber mehr als 3x hintereinander laufe ich keine Quest. Das ist eigentlich schon 2x zu viel. Very Happy Bei epischen Quests ist das ein bisschen anders, da es glücklicherweise ein paar mehr davon gibt und sie je nach den Spielern/Klassen in der Gruppe doch sehr unterschiedlich sein können. (Vor allem, wenn still und heimlich per Update irgendwelche essentiell wichtigen Leitern entfernt werden und man plötzlich ne andere Taktik braucht.)

Keine Ahnung, ob du bei uns reinpasst, müssen wir halt ausprobieren. Wink

_________________

Nimasheth Rogue --> 15 Rogue Assassin
Varvany 20/4 Favored Soul
Ruatril Barde --> 1 Rogue 1 Barde  
Tamany  Ranger --> 20/2 Paladin - Defender of Siberys (Intimi/HateGen-Tank, der noch ein paar Leben braucht)
Kyoshan  Monk --> Paladin --> 12 Fighter 8 Monk /3 (Spaßprojekt)
Tamarea Sorcerer --> 20/4 Sorcerer (soll DIE Überhexe werden)
Llynya    Wizard --> 14 Ranger 1 Monk 1 Rogue - Stiefkind
avatar
Nimasheth
Gummibärchenfan

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Magdeburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie sieht’s aus? Könnte das was werden?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten